Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Erste große Veranstaltung des Vereins

Manfred Häfner Betreuungsstelle Tirschenreuth

Der Sozialteam-Betreuungsverein e.V. veranstaltete gemeinsam mit der Betreuungsstelle Tirschenreuth eine zweitägige Betreuertagung. Thema der zweitägigen Veranstaltung: "Qualität in der Betreuung - auch Arbeits- und Lebensqualität der BetreuerInnen". 
Als Hauptreferent konnten die beiden Veranstalter Ralph Chauvistré gewinnen. Er ist der Gründer und langjährige Leiter des ifb-Instituts. Seit über 25 Jahren bringt er sein Fachwissen als Rechtspfleger und seine Praxiserfahrungen aus Betreuungen, Pflegschaften und Beratungen in die Seminare ein. Kein anderer Dozent ist länger als er im Betreuungswesen tätig. Bei der Betreuertagung brachte er sich über die zwei Tage mit vier Referanten ein. Die Themen waren: Wunsch und Wohl des Betreuten und seine Autonomie - Keine Angst vor der Haftung-Haftungsfragen in der Gesundheits- und Vermögenssorge - Abgrenzung: Wofür ist der Betreuer wirklich zuständig? - Wie organisiere ich mich und meine Arbeit am besten? Zu allen vier Themen gab es anschließen die Möglichkeit Inhalte in Workshops und Arbeitskreisen zu vertiefen.
Über 40 Teilnehmende folgten der Veranstaltung. Die Organisatoren, Manfred Häfner von der Tirschenreuther Betreuungsstelle und Thomas Fehr, 1. Vorsitzender des Sozialteam-Betreuungsvereins zeigten sich ob der guten Annamhe der Veranstaltung aber auch den intensiven Diskussionen und Austauschrunden begeistert von der Betreuertagung.
Gedankt wurde dem Sozialteam-Haus Waldnaab in Tirschenreuth, das als Veranstaltungsort diente.

(am Foto: Manfred Häfner, Betreuungstelle Tirschenreuth bei der Begrüßung der Teilnehmenden)

Neu: feste Sprechzeiten in Tirschenreuth

Unsere Vereinsbetreuerin Frau Stauß bietet ab sofort regelmäßige Sprechzeiten im Büro in Tirschenreuth an:

Montag, 08.30-10.30 Uhr

Mittwoch, 15.00-17.00 Uhr

Weiterhin sind aber auch individuelle Termine nach Absprache möglich.

Eröffnung des Büros in Tirschenreuth

Hr. Häfner, Betreuungsstelle TirschenreuthAm Montag, 30. Januar wurde unser Büro in Tirschenreuth offiziell eröffnet. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Thomas Fehr verdeutlichten in Roland Grillmeier, Vertreter des Landrates und Tirschenreuths Bürgermeister Franz Stahl die Bedeutung des Betreuungsvereines für die Region Tirschenreuth und die BürgerInnen des Landkreises die nun einen direkten Ansprechpartner für Betreuungsfragen vor Ort in Tirschenreuth vorfinden können. Martina Sötje, Behindertenbeauftragte des Stadtrates Tirschenreuth, hob ebenfalls die Wichtigkeit Beratungsangebote hervor. Aus ihrer Tätigkeit wisse sie, dass viele Betroffene Ängste vor Betreuung haben und gar nicht die die Vorteile erfassen können. 

Manfred Häfner, Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Landkreises Tirschenreuth, stellte in seinem Festvortrag das aus seiner Sicht gelungene Betreuungsgesetzt und seine humane Art des Umgangs mit Betroffenen in den Mittelpunkt. Ein intensiver Austausch über das Gehörte war im Anschluss bei Imbiss und Getränken im Büro des Betreuungsvereins in der Bahnhofstraße 12a in Tirschenreuth möglich.