Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Russische Märchen in der OASE Vohenstrauß

Seit ersten Oktober diesen Jahres treffen sich ein Teil der Kindergartenkinder der blauen Gruppe und Besucher*innen der Sozialteam-Tagesstätte OASE Vohenstrauß abwechselnd in den beiden Einrichtungen.

Heute waren die Kider zum ersten Mal in der OASE und mussten erstmal mit der neuen Umgebung warm werden.
Besucher*innen der Tagesstätten in Weiden und Vohenstrauß hatten für die kleinen Besucher*innen etwas ganz besonderes vorbereitet. Eine ältere Besucherin aus Vohenstrauß hatte ein Märchen mitgebracht, das sie noch aus ihrer Kindheit kennt. „Kleiner Goldener Fisch“ heißt es. Die Weidner Besucher*innen unterstützten die Vorbereitungen im Vorfeld mit Bastelarbeiten und so entstanden eine alte Hütte, eine alte Frau, ein Fischer, ein Schloss und ein goldener Fisch aus Papier. Diese Aufsteller unterstrichen die Geschichte und regten die Phantasie der Kinder an.
Nach unserem gemeinsamen Begrüßungslied ging es dann auch schon mit der Geschichte los. Mit Verteilten Sprechrollen unter den Erwachsenen und Unterstützung der gebastelten Werke wurde das Märchen zum Leben erweckt. Die Kinder hörten gespannt zu.
Kinder zu Besuch in der OASE VohenstraußAm Ende der Geschichte wurden gefragt welche Wünsche sich die Anwesenden denn vom goldenen Fisch erfüllen lassen würden. Es ergab eine bunte Vielfalt an Wünschen und im Anschluss malte jede*r seinen /ihren eigenen Wunschfisch aus. Es wurden Stifte getauscht und Fische Verglichen. Am Ende durfte jeder seinen persönlichen Fisch mit nach Hause nehmen.
Kurz vor Ende bekamen wir noch Besuch von den anderen Kindern der Blauen Gruppe. Diese befanden sich gerade auf dem Rückweg vom Spielplatz und waren neugierig was ihre Kammerad*innen mit den erwachsenen Damen da machten. Um den anderen Kindern im Kindergarten besser das Märchen nacherzählen zu können nahmen die Kooperationskinder schließlich noch die Requisiten mit.
Wir sind schon ganz gespannt auf unseren nächsten Besuch im Kindergarten in zwei Wochen.