Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Viel Raum für Begegnung - Das Ambulant Betreute Einzelwohnen des STZ Lappersdorf-Regensburg ist umgezogen

Büro des Betreuten Einzelwohnens des STZ Lappersdorf-RegensburgEin rotes Backsteinhaus, das Schild im Aufzug verweist auf den 3. Stock. Wenn sich die Tür öffnet, erblickt der Besucher den bekannten Schriftzug des STZ Lappersdorf-Regensburg: Sozialteam, grün-weiß – auf schwarz-glänzendem Untergrund. Hier, in der Hermann-Geib-Straße 18, befindet sich seit dem 17. Juli das neue Büro des Ambulanten Betreuten Einzelwohnens in Stadt und Landkreis Regensburg. Viele helfende Hände hatten es ermöglicht, dass nur innerhalb eines Tages alles wieder seinen Platz gefunden hatte. (Danke!)
In den beiden modernen, hellen und freundlich eingerichteten Räumen finden suchtkranke Menschen weiterhin professionelle Beratung und Unterstützung. Das große Besprechungszimmer bietet viel Platz für Begegnungen und Austausch zwischenEingang zu Büro des Betreuten Einzelwohnens Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen. Und auch das kleine Büro strahlt eine angenehme Atmosphäre aus. Das Ambulante Betreute Einzelwohnen kann gut mit den Bussen des RVV erreicht werden. Von der Albertstraße aus hält die Linie 3 im 20-Minuten-Takt beinahe vor der Tür. Von der Haltestelle aus sind es nur knapp 100 Meter oder 155 Schritte. Zu Fuß ist man vom Busbahnhof aus gute 25 Minuten unterwegs. Wir freuen uns sehr, dass wir somit auch für unsere Nutzer*innen gut erreichbar sind, wenn diese uns einmal besuchen kommen, statt - wie meist üblich - wir sie. Wir sind uns sicher, hier werden sich unsere Besucher*innen sicher genauso wohl fühlen, wie wir schon jetzt!