Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Aktuelle Informationen zu Corona aus den soziotherapeutischen Einrichtungen

Wichtige Hinweise zur aktuellen Coronasitaution

Sehr geehrte Nutzer*innen, Angehörige und Betreuer*innen,

sehr geehrte Damen und Herren.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen zum Betrieb unserer Einrichtungen und Dienste im Fachbereich Soziotherapeutische Einrichtungen unter der sich zuspitzenden Coronalage geben.

Alle Einrichtungen und Dienste halten auch unter diesen erschwerten Bedingungen ihre Angebote aufrecht.

Bitte beachten Sie jedoch zum Schutz unserer Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen:

  • Melden Sie Ihren Besuch bitte, wenn irgend möglich, vorher an
  • Beachten Sie Hygiene- und Abstandsregeln
  • Kommen Sie nicht in eine Einrichtung, Beratungsstelle, Tagesstätte u.a.m., wenn Sie Symptome zeigen, die auf eine Coronaerkrankung hindeuten oder wenn Sie Kontakt zu Infektions- oder Verdachtsfällen hatten
  • Tragen Sie bei Ihrem Besuch einen Mund-Nasenschutz, am besten eine FFP 2 Maske.

Aufgrund von Anordnungen des zuständigen Bundeslandes oder des Landkreises gelten zur Zeit in allen Wohnstätten besondere Zugangsbeschränkungen. Dies sind insbesondere die Verpflichtung zur Voranmeldung Ihres Besuches, die Vorlagen eines negativen Coronatestergebnisses, das Tragen von FFP 2 Masken u.ä.m. Bitte erkundigen Sie sich vor Antritt Ihres aktuellen Besuches bei der Einrichtungsleitung über die aktuellen Regelungen.

Die Arbeitsprojekte Alkanti Schöpstal und Görlitz sind wegen des Lockdowns zur Zeit geschlossen. Die Mitarbeiter*innen versuchen dennoch Kontakt zu allen Teilnehmer*innen zu halten. Wenn Sie als Teilnehmer*in Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie jederzeit anrufen.

Die Beratungsstellen bieten weiterhin persönliche Beratung an. Sie können jedoch gerne auch Kontakt per Telefon, Mail oder App (Migrationsberatung) aufnehmen.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf.