Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Betreutes Gruppenwohnen flex Ergoldsbach

Betreutes Gruppenwohnen für psychisch kranke Menschen mit hohem Betreuungsbedarf

Eröffnung der Einrichtung: April 2019

Zielgruppe:

Zielgruppe für das „BGW flex“ sind primär psychisch kranke Menschen. Schwerpunkt der aufzunehmenden Klientel bilden dabei Personen, die aus unterschiedlichen Gründen einen hohen bzw. sehr hohen Betreuungsbedarf haben. Dabei wird allen NutzerInnen aber auch zugestanden, dass sich  im Laufe der Zeit der Betreuungsbedarf reduzieren kann und damit nicht automatisch ein Ausscheiden aus dem "BGW flex" nötig ist.

 

Leistungsmodule:

Wir bieten unseren NutzerInnen nachfolgende Leistungsmodule an. Welche Module welcher Nutzer / welche Nutzerin konkret nutzt muss entsprechend dem individuellem Hilfebedarf mit dem Nutzer / der Nutzerin unter Einbeziehung der ggf. zuständigen rechtlichen Betreuung und dem zuständigen Leistungsträger vereinbart werden:

  • Fachleistungsstunden
  • Hauswirtschaftsstunden
  • Hilfskraftstunden
  • GenesungsbegleiterInnen-StundenNicht jeder Nutzer / jede Nutzerin muss alle Leistungsmodule nutzen, um im „BGW flex“ leben und vom Team des Sozialteams betreut werden zu können.

Die einzelnen Module könne je nach Bedarf in Form von Einzel- und Gruppenangeboten erbracht werden.

Leitung:

Julia Feiner, Dipl. Sozialpädagogin (FH) / Sozialwirtin, STZ-Leitung
Julika Raloff, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Kontakt:

Sozialteam - Betreutes Gruppenwohnen Ergoldsbach
Schlachthofstraße 61
84034 Landshut
Telefon (0871) 27 61 815
Telefax (0871) 92 47 918
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!