Nachtwache (w/m/d)

Stellenumfang: Geringverdienerjob

Ort: Landshut

Arbeitsbeginn: 01.10.2022


  • Die Arbeitszeit ist mit Bereitschaft (0.00 bis 06.30 Uhr, es ist eine Schlafmöglichkeit vor Ort gegeben)

    Arbeitsbeginn/Arbeitszeit  Mo-Fr von 21.30 bis 0.00 Uhr bzw. von 06.30 bis 07.30 Uhr.

    Arbeitsbeginn/Arbeitszeit  Sa-So von 19.30 bis 0.00 Uhr bzw. von 06.30 bis 07.30 Uhr.  

    3-4 Nächte im Monat

 


Bei Sozialteam:

  • erhalten Sie eine angemessene Bezahlung
  • sowie ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • und zusätzliche Leistungen (Betriebliche Zusatzaltersversorgung, Lebensarbeitszeitmodell, etc.)

Ihre Aufgaben:

Sie betreuen bei Bedarf unsere psychisch kranken Bewohner*innen in der Nacht (sind Ansprechpartner*in), übernehmen organisatorische Aufgaben und Reinigungstätigkeiten.


Sie:

  • haben Bereitschaft zur Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • verfügen ggf. eine Helferausbildung, z.B. Altenpflegehelfer/in, Sozialpfleger/in oder Studenten/-innen der sozialen Arbeit
  • besitzen EDV-Kenntnisse

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Ihre Zusatzvorteile nur für Sie bei Sozialteam

  • Intensive Einarbeitung, inklusive Einführungsseminar
  • Umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • Anspruch auf 5 Tage Fortbildungsurlaub im Jahr
  • Sonderzahlungen, wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Sozialteam - Mitarbeiter*innenbonusprogramm für besondere Leistungen
  • Sozialteam - Lebensarbeitszeitmodell "Family und Life"
  • Mitarbeiter*innen-Rabatte
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Nachwuchsführungskräfteprogramm "Zukunft Sozialteam"
  • Förderung Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • Und vieles mehr

Sozialteam – Soziotherapeutisches Zentrum (STZ) Landshut
Schlachthofstraße 61
84034 Landshut

Ihre Ansprechpartnerin: Magdalena Linhart, STZ-Leitung
Telefon: (08 71) 9 24 69 61
magdalena.linhart@~@sozialteam.de

Gerne führen wir Ihr Bewerbungsgespräch per Telefon oder Videokonferenz.

Wir bitten Sie bei Bewerbungen via Mail oder unser Bewerbungsformular auf der Sozialteam-Webseite nur Anhänge im pdf-Format zu verwenden. Danke!