Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Maibaumklau in Neusorg

Auf die erste Enttäuschung erfolgte eine alle begeisternde Feier.

Die Bewohner des Senioren-Servicehauses Neusorg hatten während der vergangenen Tage ihren Maibaum festlich geschmückt. Umso mehr enttäuscht waren sie, als er am Maifeiertag nicht mehr an seinem Platz war. Wie sich später herausstellte, hatten die Hauswirtschaftsdamen und das Pflegepersonal diesen stibitzt.

Mit der Zusicherung zur Veranstaltung einer kleinen Feier konnten Hausleiterin Tina Ahrendt und Heimbeiratsvorsitzender Lutz Wuttke den Frühlingsboten auslösen. Danach wurde der Baum sicher bewacht. Damit stand dem Aufrichten des Maibaumes nichts mehr im Wege. Zahlreiche kräftige Hände halfen mit ihn in in die Senkrechte zu bringen. Alle Senioren beobachteten den Vorgang mit großem Interesse.

Anschließend tanzte das Heimpersonal in Tracht und Angehörige der Heimbewohner zur Musik von Klaus Putzer rund um den Baum. Er sorgte mit seinem Akkordeon für Stimmung. Auch Bürgermeister Peter König mit Ehefrau und Fachbereichsleiter Andreas Neugirg mit Gattin beteiligten sich an dem Reigen.

Bei Kaffee und Torte fand die Maifeier in der Cafeteria ihre Fortsetzung. Dort wurde geschunkelt, getanzt und gelacht bis in den Abend. (öt)