Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Beratung und Angebote zum Persönlichen Budget

Persönliches Budget - Budgetberatung

Gerne beraten und unterstützen wir Betroffene, deren Angehörige und gesetzlich bestellte Betreuer/-innen!

Unser Angebot: Wir sind da...

...für alle psychisch kranken und suchtkranken Menschen,

  • die sich über das "Persönliche Budget" und die gesetzlichen Grundlagen informieren wollen
  • die das Persönliche Budget beantragen wollen
  • die ihren individuellen Unterstützungsbedarf herausfinden möchten
  • die während oder nach der Bewilligung eines Persönlichen Budgets unterstützt werden wollen
  • die Unterstützung bei der Antragsstellung wünschen
  • die Hilfe bei der Abrechnung mit dem Kostenträger benötigen

Sprechen Sie uns an!

Persönliches Budget - Unsere Angebote

Angebote "Lebenspraktischer Bereich" - Beispiele:

Handarbeitsgruppe (Erlernen und Üben von Handarbeitstechniken und Anfertigen von handwerklichen Gegenständen)
Lebenspraxisgruppe (Wäschepflege, Wohnraumhygiene, Umgang mit elektr. Haushaltsgeräten)
Kochgruppe (Infos über ausgewogene Ernährung, Zubereiten von Mahlzeiten)
vorbereitende Kochgruppe (Zubereitung einfacher Gerichte, wie Pudding, belegtes Brot)
Computergruppe (Grundfertigkeiten im Umgang mit dem PC und Word)

Angebote „Kognitive Fähigkeiten"

Beispiele:

  • CogPack® (computergestütztes Hirnleistungstraining - Einzelangebot)
  • Hirnleistungstraining in der Gruppe (Training von z. B. Wahrnehmung, Aufmerksamkeit oder Merkfähigkeit mit Hilfe unterschiedlicher Materialien und Medien)
  • Literaturgruppe (Lesen, Erfassen, Besprechen, Bearbeiten Wiedergeben unterschiedlicher Texte)

Angebote „Beschäftigung“

Beispiele:

  • Malen (Erlernen und Umsetzen unterschiedlicher Techniken und gestalterischer Verfahren)
  • Kreativgruppe (Herstellen von Werkstücken z. B. aus Filz, Papier, Perlen)
  • Werken (Herstellen von Werkstücken aus z. B. Holz, Ton, Peddigrohr)
  • Gartengruppen (Anlage und Pflege von Blumen- und Gemüsebeeten, sowie Pflege der Außenanlagen)

Angebote „Bewegung“

Beispiele:

  • Frühsport (leichtes Sportangebot zum Erhalt von Beweglichkeit und Ausdauer)
  • Sanfte Gymnastik (überwiegend im Sitzen zum Erhalt von Beweglichkeit und Ausdauer)
  • Spaziergang in der Gruppe dient der allgemeinen Beweglichkeit und dem Kontakt mit anderen

Angebote „Therapeutische Freizeitmaßnahmen“

Beispiele:

  • Bewegung nach ergotherap. Befundung
  • Erlebnispädagogik, Kultur, Unterhaltung
  • soziales Kompetenztraining
  • In allen Angeboten werden daneben soziale Kompetenzen wie z. B. Kontakt-, Konflikt- oder Ausdrucksfähigkeit trainiert.

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Eckardt, STZ-Leitung

Sozialteam - STZ Amberg-Sulzbah
Dolesstr. 1
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon (0 96 61) 70 522 - 10