Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Betreutes Wohnen für suchtkranke Menschen

Betreutes Einzelwohnen für suchtkranke Menschen

Wir betreuen in Stadt und Landkreis Landshut Menschen mit einer Suchterkrankung - im Schwerpunkt Menschen mit Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit.

Die Betreuung erstreckt sich insbesondere auf:

  • Unterstützung im lebenspraktischen Bereich
  • Krisenintervention
  • Rückfallbearbeitung
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Unterstützung bei der Aufnahme von Arbeit oder bei der Einbindung in tagesstrukturierende Angebote

Besonderheit:

Die Betreuung im Rahmen des Betreuten Einzelwohnens geschieht durch SozialpädagogInnen im eigenen Wohnraum des Betreuten. Grundlage dafür ist ein Betreuungsvertrag.

Wir betreuen ausschließlich in Form von Fachleistungsstunden. Dies ermöglicht uns individuell auf die Bedürfnisse der Betreuen einzugehen. Im Rahmen des Gesamtstundenbudgets können wir so in Zeiten z.B. eines Rückfalls intensiver mit dem Betreuten arbeiten, um dann in stabilen Zeiten auch wieder weniger an der Person zu arbeiten.

Wenn immer möglich wird versucht einen Arbeitsplatz (auch im Zuverdienst) zu finden bzw. eine Eingliederung in eine andere geeignete (Qualifizierungs-)Maßnahme zu erreichen. Für Betreute, die dieses Niveau nicht erreichen, wird in Zusammenarbeit mit lokalen Angeboten versucht, eine sinnvolle Tagesstruktur zusätzlich zu unseren Betreuungsleistungen aufzubauen.

Leitung:

Martine Ehrenstorfer, Dipl. Sozialpädagogin (FH) / Case Managerin (DGCC)
Julika Raloff, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Kontakt:

Sozialteam - Betreutes Wohnen Landshut
Schlachthofstraße 61
84034 Landshut
Telefon (0871) 27 61 815
Telefax (0871) 92 47 918
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!