Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Traditionelles Maibaumaufstellen in Hainsacker

Senioren-Servicehaus Hainsacker

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde mit einem kleinen Fest der Maibaum vor dem Senioren-Servicehaus Hainsacker aufgestellt.

Der Maibaum wurde mit zünftiger Marschmusik der Kapelle „Noagerlzuzler“ von den starken jungen Männern der IG Brauchtumspflege und des Burschenvereins Hainsacker durch den Ort zum Senioren-Servicehaus getragen.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner wagten sich trotz des kühlen Wetters warm in Decken gehüllt auf die Balkone der Wohnbereiche um das Geschehen zu beobachten. Auch viele Schaulustige aus dem Ort waren gekommen um zuzusehen.

Der Maibaum wurde in Rekordzeit unter dem Kommando des 2. Bürgermeisters der Gemeinde Lappersdorf und Vorsitzendem der IG Brauchtumspflege Stefan Königsberger vor dem Senioren-Servicehaus Hainsacker aufgestellt.

Im Anschluss wurden die fleißigen Helfer und Musiker mit einer kleinen Brotzeit belohnt.

Auch auf diesem Wege bedanken wir uns nochmals bei Herrn Königsberger und seinen Helfern der IG Brauchtumspflege Hainsacker und des Burschenvereins Hainsacker, sowie bei der Kapelle „Noagerlzuzler“!

 

Osterfühstück im Senioren-Servicehaus Hainsacker

Senioren-Servicehaus Hainsacker

„Frohe Ostern“ hieß es im Senioren-Servicehaus Hainsacker bereits am Karsamstag. Alle Bewohner hatten sich in der Cafeteria versammelt um das Osterfestfest mit einem gemeinsamen Frühstück zu feiern.

Von den Bewohnern selbst gebackenes Osterbrot und gefärbte Eier, leckerer Osterschinken und Croissants - die Mitarbeiter der sozialen Betreuung und der Hauswirtschaft hatten ganze Arbeit geleistet um den Bewohnern ein reich gefülltes Buffet zu präsentieren.

Neben netten Unterhaltungen über den ein oder anderen Osterbrauch freuten sich unsere Bewohner auch über den Besuch von Herrn Diakon Wechsler. Er kam um die Osterspeisen feierlich zu segnen.

Ostern im Senioren-Servicehaus Neusorg

Senioren-Servicehaus Neusorg

Auch in diesem Jahr überlegten sich die Mitarbeiter des Senioren-Servicehauses Neusorgs für ihre Bewohnerinnen und Bewohner etwas ganz besonderes, um die Osterzeit für und mit den Senioren abwechslungsreich zu gestalten. Bereits eine Woche vor Ostern fand wieder ein „Perfektes Dinner“ auf den Wohnbereichen Stiftland und Kemnather Land statt. Bei dem Mitarbeiter aus Pflege und Betreuung mit Unterstützung der Hauswirtschaft ein besonderes Menü zubereiten. Die Tische wurden festlich gedeckt und die Frühlingsblumen zauberten dem Einen oder Anderem ein Lächeln ins Gesicht. Es wäre nicht das Senioren Servicehaus, wenn die Bewohner nur zusehen würden. Nein, sie halfen tatkräftig beim Servietten falten und auch beim Vorbereiten der verschiedenen Zutaten. Schließlich ist das Schälen von Kartoffeln über viele Jahre trainiert.

Zur Vorspeise wurde Karotten Ingwer Cremesuppe mit Kokosmilch verfeinert serviert und als Hauptgang ließen sie sich den Tafelspitz in Meerrettichsahnesoße und Petersilienkartoffeln schmecken, dazu wurde Riesling gereicht. Als gelungenen Gaumenschmaus zum Abschluss freuten sich alle über das Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas.

In der Osterwoche selbst waren alle fleißig beschäftigt mit den Vorbereitungen für Ostern. Eier färben, Osterkränze backen, Osternester basteln und befüllen.

 

Am Sonntag gab es erstmals einen gemeinsamen Osterbrunch für alle Senioren. Alle Bewohner fanden sich am Morgen in der Cafeteria ein und genossen dort ein paar schöne Stunden und das reichhaltige Frühstück.  Wie in der Tradition üblich, wurden die Speisen in der Osternacht geweiht. Osterkränze, Eier, Schinken und auch das Salz. Dies ermöglichte Diakon Harald Schraml. Ein herzliches Dankeschön hierfür.

Ostern im Senioren-Servicehaus Waldershof

Senioren-Servicehaus Walderhof

Pünktlich zu Gründonnerstag wurden bei uns in der Cafeteria die Eier gefärbt. Mit großem Eifer machten sich die Bewohner ans einfärben der Eier. Dabei entstand ein gemütliches Pläuschchen über früher. Ein paar gebrochene Eier durften natürlich sofort verzehrt werden. Die Bewohner hatten sichtlich Spaß an der Sache.

Parallel zum Eierfärben machten sie einige Bewohner auf den Weg zum Ausflug. Ziel war es so viele Osterbrunnen wie möglich anzuschauen. Besonders schön war der Osterbrunnen in Weißenstadt, da waren sich die Bewohner einig. Eingekehrt wurde in Lorenzreuth, wo es frisch gebackenen Kuchen und heißen Kaffee gab.

 

Selbst gebundene Palmbuschen

Senioren-Servicehaus Hainsacker

Die Vorbereitungen auf das kommende Osterfest sind im vollen Gange. Bevor in dieser Woche Osterbrote gebacken und die Eier für die Osternester gefärbt werden, haben unsere Bewohner letzte Woche den Palmsonntag gefeiert.

Die Bewohner haben gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Alltagsbegleitung Palmbuschen aus kleinen Buchszweigen und Blüten aus Kreppapier gebunden. Dabei konnten sich die Bewohner über die Traditionen des Palmsonntags unterhalten. So manch einer erinnerte sich noch ganz lebhaft, vor allem an den in unserer Region bekannten Palmator, das Starkbierfest am Palmsonntag auf dem Adlersberg.

Am Nachmittag besuchte uns dann der Diakon der Pfarrei Hainsacker, Herr Wechsler und weihte in einer kleinen Feier die selbst gebundenen Palmbuschen.

Diese wurden jetzt im ganzen Senioren-Servicehaus verteilt und traditionell an die Kreuze auf allen Wohnbereichen gesteckt.

 

 

So kann der Frühling kommen

Senioren-Servicehaus Hainsacker

Sonne, Erdbeersekt und frische Tulpen. Unter den besten Voraussetzungen feierten die Bewohnerinnen und Bewohner des Senioren-Servicehauses Hainsacker gemeinsam mit einigen Gästen aus dem Betreuten Wohnen und Angehörigen die Ankunft des Frühlings.

Bei sonnig warmem Wetter wurden in der Cafeteria fröhlich Frühlingslieder  gesungen und mit leckerem Erdbeersekt  angestoßen.

Anschließend servierten die Hauswirtschaftskräfte ein frühlingshaftes Menü mit Kräutercreme-Suppe, Spargelquiche und Mangomousse, das allen Bewohnern und Gästen hervorragend mundete.

"Das war mal wieder etwas ganz anderes" sagte ein Bewohner, "Wir freuen uns bereits jetzt schon auf das nächste Fest", äußerte eine andere Bewohnerin.

Vielen Dank an das Team des Senioren-Servicehauses Hainsacker und natürlich an die ehrenamtlichen Helfer, die dieses  Fest möglich gemacht haben.

 

70 Jahre Mitgliedschaft im Männergesangsverein

Senioren-Servicehaus Walderhof

Der Gesangsverein Pullenreuth hat am 24.03.2019 ein Konzert zu Ehren ihres Mitglieds Herr Besold Michael im Senioren-Servicehaus Walershof gegeben. Herr Besold wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Das Konzert fand in der Cafeteria des Senioren-Servicehauses statt und es waren natürlich alle Bewohner recht herzlich dazu eingeladen.