Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle Görlitz

Beratung PsBB Görlitz

Wir bleiben erreichbar!

Gerade in Zeiten der Beschränkungen aufgrund von Covid 19 bleiben wir für Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar und mit Ihnen in Kontakt. Wenn Sie wünschen bieten wir zu Ihrer Sicherheiz auch Telefon- und Onlineberatung an . Nach vorheriger telefonischer Absprache sind auch persönliche Gespräche weiterhin möglich. Bitte bringen Sie zum Beratungstermin Mund-Nasen-Schutz mit.

Ob Sie Betroffene/r, Bekannte/r, Kollege/in, Arbeitgeber/in oder Verwandte/r sind, Sie haben hier die Möglichkeit sich umfassend zu informieren.

Als freistaatlich und vom Landkreis Görlitz anerkannte Suchtberatungs- und Behandlungsstelle wird Ihnen eine kompetente und vielfältige Unterstützung bei drohenden oder bereits bestehenden Abhängigkeitserkrankungen und damit verbundenen psychischen- und Lebensproblemen sowie seelischen Konflikten, auch über Alkohol- und Drogenprobleme hinaus, angeboten. 

Die Beratungs- und Behandlungsstelle ist ein Anlaufpunkt für Menschen mit Suchtproblemen und Abhängigkeitserkrankungen einschließlich aller sozialen Folgeerscheinungen in seelischen und sozialen Konfliktsituationen und Krisen. Probleme werden individuell betrachtet und Lösungen gemeinsam erarbeitet. Das geschieht auf der Basis von:

  • individuellen Einzelberatungsgesprächen
  • Vermittlung in stationäre und ambulante Entwöhnungsbehandlungen
  • Motivation vor und Nachsorge nach stationärer Therapie
  • Unterstützung und Vermittlung von Gruppenangeboten und zu Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung bei der Vermittlung in unsere Arbeitsprojekte in Görlitz und Schöpstal
  • Kurse zur Vorbereitung auf die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) (kostenpflichtiges Angebot)
  • FreD-Kurse (Frühintervention für erstauffällige Drogenkonsument_innen)
  • SKOLL- Selbstkontrolltraining (kostenpflichtiges Angebot)

Des Weiteren werden Arbeitgeber/innen, öffentliche / freie Träger und Einrichtungen beraten und Veranstaltungen zur Sucht- bzw. Drogenprävention angeboten.

Die Beratungs- und Behandlungsstelle bietet neben persönlichen und telefonischen Kontakten auch die Möglichkeit einer sicheren und schnellen Onlineberatung. Ihre Fragen und Beratungsanliegen können Sie per E-Mail der Einrichtung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zukommen lassen. Die Berater und Beraterinnen vor Ort werden innerhalb von 24 h (unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten) auf Ihre Nachrichten antworten und in den Zeiten der offenen Sprechstunde (Dienstag 14:00- 16:00 Uhr) erfolgt eine Antwort auf Ihre Nachricht unmittelbar. Darüber hinaus bietet die Einrichtung nach Terminvereinbarung Chatberatungen in Echtzeit an.

Ihre BeraterInnen:

Frank Lehnert, Dipl. Kommunikationspsychologe, Suchttherapeut (VT)
Jeannette Hohlfeld, Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Suchttherapeutin (VT)
Anne-Doreen Knobloch, Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin (FH), Sozialtherapeutin Sucht (VT)
Niko Hippauf, Dipl. Sozialarbeiter/-pädagoge
Andreas Scheinpflug, Dipl. Kommunikationspsychologe

Wegbeschreibung:

Die Behandlungs- und Beratungsstelle Görlitz liegt zentral in Görlitz, etwa 10 Gehminuten vom Bahnhof Görlitz entfernt. 

Öffnungszeiten:

Jeden Dienstag von 14.00-16.00 Uhr offene Sprechstunde
Montag, Dienstag, Mittwoch: 10.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
sowie Termine nach Vereinbarung

STZ-Leitung:

Frank Lehnert, Diplom Kommunikationspsychologe (FH), Suchttherapeut (VT)

Kontakt:

Sozialteam - PsBB Görlitz
Jakobstr.24
02826 Görlitz

Telefon (0 35 81) 30 69 95
Telefax (0 35 81) 30 69 97 

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!