Bayreuth

Die Maximilianshöhe Bayreuth von Sozialteam ist eine soziotherapeutische Wohnstätte zur psychosozialen Rehabilitation für chronisch mehrfach beeinträchtigten suchtkranke Menschen u.a. mit Substitutionsbehandlung. Wir haben uns in Bayreuth auf die Versorgung von Menschen mit Doppeldiagnosen spezialisiert und bieten somit auch ein Angebot Menschen mit auf langjährigen Suchtmittelmissbrauch zurückgeführte psychische Erkrankungen. Für einen großen Teil unserer Bewohner*innen bieten wir eine Substitutionstherapie.

Die Maximilianshöhe

MaximilianshöheDie Maximilianshöhe in Bayreuth – oder unsere „Maxi Bayreuth“ – bietet 55 Wohnplätze im offenen und 23 Plätze im beschützten Bereich in Ein- und Zweibettzimmern, die modern und wohnlich ausgestattet sind und über ein eigenes Badezimmer (Waschbecken, Dusche und WC) verfügen.

Neben den Aufenthaltsräumen für unsere Gruppen, gibt es den Gemeinschaftsbereich, einen gemütlichen Speisesaal mit unserer eigenen Küche, einen Schulungsraum, einen Medienraum, eine Sport-Fitness-Ecke, eine Kegelbahn, eine Turnhalle sowie Beschäftigungs- und Arbeitstherapieräume. Der groß angelegte Außenbereich ermöglicht neben Erholung auch Aktivitäten wie zum Beispiel Fußballspielen auf dem hauseigenen Fußballplatz.

Substitution und beschütze Unterbringung

In der Maximilianshöhe Bayreuth bieten wir als Besonderheit zum einen die Möglichkeit der beschützten Unterbringung gemäß § 1906 BGB als auch die Substitutionsbehandlung für einen großen Teil unserer Bewohner*innen. Ein fachlich hochwertiger Standard wird dabei durch die enge Zusammenarbeit mit dem Bezirkskrankenhaus Bayreuth sowie mit niedergelassenen Ärzten gewährleistet.

Unsere Angebote

Die Angebote der Maximilianshöhe stehen suchtkranken, psychisch kranken Menschen und auch Doppeldiagnosepatienten zur Verfügung, welche offen sind für ein integratives Therapiemilieu. Voraussetzung ist die Bereitschaft zu Abstinenz um durch die Therapie eine Stabilisierung bzw. Wiederherstellung der körperlichen und psychischen Gesundheit sowie eine umfassende Förderung sozialer Kompetenzen und die (Wieder-)Einbindung in das gesellschaftliche Umfeld zu schaffen. Unser therapeutisches Angebot geht dabei vielfältig auf die unterschiedlichen Menschen ein.

Wir bieten in Bayreuth

  • Gruppentherapie in der Bezugsgruppe
  • Therapeutische Einzelgespräche
  • Arbeitserprobung in örtlichen Betrieben unter realistischen Bedingungen
  • Arbeitstherapiemaßnahmen
    • Glaswerkstatt und Kreativwerkstatt
    • Gartenpflege und Haustechnik
    • Küche und Hauswirtschaft
  • Indikativgruppen zu speziellen Themenbereichen
    • Genuss&Lebensfreude
    • Mal- und Gestaltungstherapie
    • Funktionelle Wirbelsäulengymnastik
    • Soziales Kompetenztraining
    • Frauengruppe
    • Suchtinfogruppen (Alkoholabhängigkeit, Drogenabhängigkeit)
    • Depressionsgruppe
    • Psychoedukative Gruppe Schizophrenie
  • Sportgruppen mit Fußball, Volleyball, Badminton, Tischtennis sowie unsere Fitness-Ecke
  • Freizeitaktivitäten
    • Ausflüge (Zoobesuche, Theaterbesuche, Wanderungen, Kinobesuche)
    • Hausinterne Aktivitäten (Spieleabend, Kochabend)
    • Feiern (Faschingsfeier)

Betreutes Wohnen in Bayreuth

Im Anschluss an den Aufenthalt in der Maximilianshöhe bieten wir ein ambulantes Versorgungssetting für Menschen, die keine stationäre Versorgung mehr benötigen. Unsere „Maxi-WGs“ liegen zentral im Stadtgebiet Bayreuth. Daneben bieten wir betreutes Einzelwohnen an. Sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Angebote

Freie Plätze 1
Freie Plätze 3

Arbeiten bei Sozialteam

Ihre Ansprechpartner

Sozialteam Maximilianshöhe Bayreuth

Jakob-Herz-Straße 3
95445 Bayreuth

Telefon 0921 80029-0
Telefax 0921 80029-150

Ihre Ansprechpartner

Matthias Seichter, Therapeutischer Leiter
Andrea Kreft, Geschäftsführung

info@~@maxi-bayreuth.de

Aktuelles Bayreuth