Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Ausflug nach Höllohe

Mit Bussen machten sich das Team und die Bewohner des Senioren-Servicehauses am 13. Juni, auf den Weg nach Höllohe. Auch Angehörige und freiwillige Helfer haben sich an dem Ausflug beteiligt. In kleine Gruppen aufgeteilt, drehten 22 Bewohner und zahlreiche freiwillige Helfer, ihre Runde um den See und bestaunten Tiere und Natur. Beim Füttern der Ziegen und Rehe, hatten die Bewohner sehr viel Spaß. Nach einer Kaffeepause mit selbstgebackenem Kuchen und diversen Getränken im angemieteten „Wetterhaus“ der Anlage, wurde vor der Abfahrt, nochmal eine kleine Runde gedreht.

Zurück im Senioren-Servicehaus Hainsacker erhielten alle Bewohner und Helfer, warmen Leberkäse mit Semmel. Dabei konnte man in teilweise müde, aber zufriedene Gesichter schauen. Vielen Dank nochmals an die zahlreichen Helfer, die den Ausflug mit möglich gemacht haben.

 

 

Vatertagsfeier im Senioren-Servicehaus Hainsacker

Anlässlich des Vatertages, veranstaltete das Senioren-Servicehaus Hainsacker am 5.Juni einen Frühschoppen. Wie immer durften bei uns alle Bewohner daran teilnehmen. Mit Bier, Radler, Gesang und zünftiger Musik, ließen sich die Bewohnerinnen und Bewohner mittags, ihre Weißwurst mit Breze schmecken. Wir hatten eine fröhliche Runde und die Seniorinnen und Senioren, hatten sichtlich ihre Freude dabei.

Ein Festtag für alle Mütter

Mit den Müttern ihren Ehrentag genießen, durften alle Bewohnerinnen und Bewohner im Senioren-Servicehaus Hainsacker – alle wurden mit einem Glas Sekt in der Cafeteria empfangen. Eine üppige Auswahl an Leckereien, wurde den Seniorinnen und Senioren zum Muttertagsfrühstück gereicht. Alle Bewohnerinnen erhielten außerdem, ein selbstgebackenes Herz, als kleines Geschenk.

Zum zweiten Mal Muttertag feiern, konnte dann eine kleine Auswahl an Bewohnerinnen, eine Woche später, im Gasthaus Prössl in Hainsacker. Der VDK veranstaltete dort wie jedes Jahr, eine Muttertagsfeier, für alle Mütter in der Gemeinde. Mit Kaffee, Kuchen und Getränken wurden alle bestens versorgt.

Gottesdienst über Livestream im Senioren-Servicehaus Hainsacker

Was lange währt wird endlich gut – die Anstrengungen und Mühen in den letzten Wochen und Monaten haben sich gelohnt, der Livestream des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche St. Ägidius im Senioren-Servicehaus Hainsacker funktioniert. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner können künftig, zusätzlich zu den Gottesdiensten in der Einrichtung, am Samstag und Sonntag den Gottesdienst via Livestream mitfeiern.

Über Youtube wird der Gottesdienst der Pfarrei St. Ägidius live auf Großbildschirmen in unseren Wohnbereichen übertragen. Der von Pfarrer Lettner zusätzliche Kommunionshelferdienst, welcher direkt in das Senioren-Servicehaus kommt um unseren Bewohnerinnen und Bewohnern die Kommunion zu spenden, ist eine weitere Besonderheit, die die Seniorinnen und Senioren sehr schätzen.

Möglich gemacht wurde dies vor allem durch den Hainsackerer Pfadfinderstamm „Geschwister Scholl“, sie halfen Pfarrer Lettner bei der Umsetzung des Projektes – vielen Dank dafür!

Zeiten der Liveübertragung:

Samstags: 18:00 Uhr (Vorabendmesse)

Sonntags: 10:15 Uhr

Hier gehts zum Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=ZoSSMQvQXrk&feature=player_embedded

 

 

 

Sozialteam bleibt ein Familienunternehmen

Dr. Christian Weiß ergänzt seit 1. Mai die Geschäftsführung von Sozialteam. Er wird zunächst zusammen mit Martin und Peter Weiß in der Unternehmensleitung tätig sein und dann langfristig die Führung übernehmen.

Im Rahmen einer gemeinsamen Leitungskonferenz aller Führungskräfte von Sozialteam wurde Christian Weiß offiziell vorgestellt. „Ich freue mich sehr auf die Tätigkeit.“, so Christian Weiß. „Für mich ist Sozialteam eine Herzensangelegenheit, da ich schon als Kind mit dem Unternehmen aufgewachsen bin.“ Geschäftsführer Martin und Peter Weiß begrüßten Christian sehr herzlich. „Es freut uns, dass nun die nächste Generation in das Unternehmen hineinwächst und Sozialteam auch langfristig ein Familienunternehmen bleibt.“

Christian Weiß hat Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement und Management sozialer Einrichtungen studiert und zu „Vergütung der stationären Langzeitpflege“ promoviert. Er war während der letzten Jahre für den Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) in Bayern tätig und dort u.a. für Gestaltung und Verhandlung landesweiter Rahmenbedingungen für Einrichtungen in der Pflege und Eingliederungshilfe sowie deren Beratung zuständig.

 

Weiterlesen

Traditionelles Maibaumaufstellen in Hainsacker

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde mit einem kleinen Fest der Maibaum vor dem Senioren-Servicehaus Hainsacker aufgestellt.

Der Maibaum wurde mit zünftiger Marschmusik der Kapelle „Noagerlzuzler“ von den starken jungen Männern der IG Brauchtumspflege und des Burschenvereins Hainsacker durch den Ort zum Senioren-Servicehaus getragen.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner wagten sich trotz des kühlen Wetters warm in Decken gehüllt auf die Balkone der Wohnbereiche um das Geschehen zu beobachten. Auch viele Schaulustige aus dem Ort waren gekommen um zuzusehen.

Der Maibaum wurde in Rekordzeit unter dem Kommando des 2. Bürgermeisters der Gemeinde Lappersdorf und Vorsitzendem der IG Brauchtumspflege Stefan Königsberger vor dem Senioren-Servicehaus Hainsacker aufgestellt.

Im Anschluss wurden die fleißigen Helfer und Musiker mit einer kleinen Brotzeit belohnt.

Auch auf diesem Wege bedanken wir uns nochmals bei Herrn Königsberger und seinen Helfern der IG Brauchtumspflege Hainsacker und des Burschenvereins Hainsacker, sowie bei der Kapelle „Noagerlzuzler“!

 

Osterfühstück im Senioren-Servicehaus Hainsacker

„Frohe Ostern“ hieß es im Senioren-Servicehaus Hainsacker bereits am Karsamstag. Alle Bewohner hatten sich in der Cafeteria versammelt um das Osterfestfest mit einem gemeinsamen Frühstück zu feiern.

Von den Bewohnern selbst gebackenes Osterbrot und gefärbte Eier, leckerer Osterschinken und Croissants - die Mitarbeiter der sozialen Betreuung und der Hauswirtschaft hatten ganze Arbeit geleistet um den Bewohnern ein reich gefülltes Buffet zu präsentieren.

Neben netten Unterhaltungen über den ein oder anderen Osterbrauch freuten sich unsere Bewohner auch über den Besuch von Herrn Diakon Wechsler. Er kam um die Osterspeisen feierlich zu segnen.

Selbst gebundene Palmbuschen

Die Vorbereitungen auf das kommende Osterfest sind im vollen Gange. Bevor in dieser Woche Osterbrote gebacken und die Eier für die Osternester gefärbt werden, haben unsere Bewohner letzte Woche den Palmsonntag gefeiert.

Die Bewohner haben gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Alltagsbegleitung Palmbuschen aus kleinen Buchszweigen und Blüten aus Kreppapier gebunden. Dabei konnten sich die Bewohner über die Traditionen des Palmsonntags unterhalten. So manch einer erinnerte sich noch ganz lebhaft, vor allem an den in unserer Region bekannten Palmator, das Starkbierfest am Palmsonntag auf dem Adlersberg.

Am Nachmittag besuchte uns dann der Diakon der Pfarrei Hainsacker, Herr Wechsler und weihte in einer kleinen Feier die selbst gebundenen Palmbuschen.

Diese wurden jetzt im ganzen Senioren-Servicehaus verteilt und traditionell an die Kreuze auf allen Wohnbereichen gesteckt.

 

 

So kann der Frühling kommen

Sonne, Erdbeersekt und frische Tulpen. Unter den besten Voraussetzungen feierten die Bewohnerinnen und Bewohner des Senioren-Servicehauses Hainsacker gemeinsam mit einigen Gästen aus dem Betreuten Wohnen und Angehörigen die Ankunft des Frühlings.

Bei sonnig warmem Wetter wurden in der Cafeteria fröhlich Frühlingslieder  gesungen und mit leckerem Erdbeersekt  angestoßen.

Anschließend servierten die Hauswirtschaftskräfte ein frühlingshaftes Menü mit Kräutercreme-Suppe, Spargelquiche und Mangomousse, das allen Bewohnern und Gästen hervorragend mundete.

"Das war mal wieder etwas ganz anderes" sagte ein Bewohner, "Wir freuen uns bereits jetzt schon auf das nächste Fest", äußerte eine andere Bewohnerin.

Vielen Dank an das Team des Senioren-Servicehauses Hainsacker und natürlich an die ehrenamtlichen Helfer, die dieses  Fest möglich gemacht haben.