Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Internationale Woche im SSH Hainsacker

Bild BewohnerPünktlich zum Start der Sommerferien kamen auch im SSH Hainsacker Urlaubsgefühle auf. Nachdem das große Sommerfest aufgrund der COVID-Pandemie und eines Umbaus in der Einrichtung leider ausfallen musste, ließ sich das Team der Alltagsbegleitung ein Ersatzprogramm einfallen.
Die Bewohner*innen der einzelnen Wohnbereiche waren im Rahmen einer „internationalen Woche“ zu drei Sommernachtsfesten eingeladen. Hier unternahmen die Mitarbeiter*innen mit den Bewohner*innen für einen Abend lang einen Ausflug in ein Urlaubsland.
Die Reihe der Feste startete mit dem griechischen Abend für die Bewohner*innen des zweiten Stocks. Bei schönstem Sommerwetter wurde frei nach Udo Jürgens mit „griechischem Wein“ angestoßen und beim gemeinsamen Sirtaki-Tanz konnte sich jeder als aktiver Tänzer oder als Zuschauer erfreuen. Landestypisch wurde zum Abendessen Gyros mit Pita, Hirtensalat und Tsaziki gereicht. Nach einem leckeren Dessert mit griechischem Joghurt verweilten die Bewohner*innen noch bei griechischer Musik in gemütlicher Runde, ehe sie sich zur Nachtruhe auf ihre Zimmer verabschiedeten.
Am Mittwoch stand dann der spanische Abend auf dem Programm. Wetterbedingt trafen sich die Bewohner*innen des 3. Stocks an einer festlich gedeckten Tafel im Foyer ihres Wohnbereichs. Hier wurde zu spanischer und altbekannter deutscher Musik geschunkelt und mit einem Gläschen Sangria auf den schönen Abend angestoßen. Mit einer köstlichen Paella konnten die Bewohner*innen ein landestypisches Abendessen genießen.
Den krönenden Abschluss der internationalen Woche bildete der österreichische Abend für die Bewohner*innen des 1. Stocks. Nachdem das Wetter wieder mitspielte trafen sich die Bewohner*innen auf der Terrasse und freuten sich dort über die Musik unseres Haus- und Hofmusikers Andy Graf, der wie gewohnt wunderbar mit seiner Quetschn spielte und dazu sang. Nach einem kräftigen Prosit mit Radler und Almdudler wurden Wiener Schnitzel und Kartoffelsalat serviert. Der laue Sommerabend fand mit einem Apfelstrudel zum Dessert in gemütlicher Runde einen tollen Abschluss.
Im Namen aller Bewohner*innen sagen wir „Vielen Dank“ an alle fleißigen Köche, Helfer, Musiker, die an diesen schönen Abenden beteiligt waren. Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste große Feier!